Wallensteiner fahren zur Preisverleihung

Kultursonderpreis des Landkreises für die Wasserburger

image_pdfimage_print

IMG_2807Neubeuern/Wasserburg – Der Theaterkreis Wasserburg erhält am Freitag, 14. Februar, für sein Bürgerspiel „Teufel, Tod und Wallenstein“ den Kultursonderpreis des Landkreises. Die Verleihung findet in Neubeuern statt. Daran nehmen die Kindergruppe, verschiedene Darsteller mit Sprechrollen, die Spielleiter Christian Huber noch informiert, sowie rund 40 Freiwillige aus dem Volk (Bauern, Weiber, Armeen) teil. Es werden keine Kostüme benötigt. Abfahrt ist am 14. Februar um 17.30 Uhr am Gries. Anmeldungen nimmt Huber unter Telefon 08071/9 20 60 40 entgegen – bis alle Plätze belegt sind. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Wallensteiner fahren zur Preisverleihung

  1. Kerstin Wagner

    Herzlichen Glüüückwunsch !!!

    0

    0
    Antworten