Vom Festabend bis zum Blaulichttag

Großes Wochenende der Wasserburger Feuerwehr startet um 17.30 Uhr

image_pdfimage_print

blaulichttag_plakatGroßes Fest der Wasserburger Feuerwehr: Die Floriansjünger feiern an diesem Wochenende ihr 150-jähriges Bestehen mit einem umfangreichen Festprogramm (wir berichteten). Start ist am Freitag um 17.30 Uhr mit der Aufstellung zum Kirchenzug in der Herrengasse. Dann geht es zum ökumenischen Gottesdienst in die Stadtpfarrkirche St. Jakob. Um 20 Uhr beginnt die Festveranstaltung im historischen Rathaussaal. Um 22 Uhr folgt eine Serenade auf dem Marienplatz.

Dann ist Fackelzug zum Feuerwehrgerätehaus.

Bunt und schrill geht es am Samstag, 4. Juni, 20 Uhr, in der Badria-Halle weiter. Die Altneihauser Feierwehrkapell’n kommt im Rahmen des 150-jährigen Jubiläums an den Inn. Am Festsonntag ist dann ab 8 Uhr morgens der Empfang der Vereine. Um 10 Uhr findet der Festgottesdienst statt. Ab Mittag ist dann großer Blaulichttag am Badria.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.