Volles Haus in der Klosterschänke  

Zweiter Spieltag der Schafkopf-Stadtmeisterschaft ging in Attel über die Bühne

image_pdfimage_print

schafkopfenBeim zweiten Spieltag der Stadtmeisterschaft im Schafkopf trafen sich insgesamt 64 Teilnehmer in Attel in der Klosterschänke. An jedem der 16 Spieltische wurde in 60 Einzelspielen hart um jeden Punkt gekämpft. Herausragend an diesem Spieltag  waren die beiden Solo Tout, die zwei Spieler bei Spielleiter Armin Sinzinger anmeldeten. Der Gewinn eines der angemeldeten Spiele trug dann auch nicht unwesentlich zum Tagessieg bei.

Das beim ersten Spieltag aufgestellte Rekordergebnis wurde am Samstag mit 88 Punkten von Franz Kilger noch einmal verbessert. Zweiter Sieger des Spieltages wurde Franz Winkler mit 65 Punken, gefolgt von Christian Stocker mit 51 Punkten. Alle drei wurden mit einem ansehnlichen Geldpreis ausgestattet.

Die von den Freien Wähler/Wasserburger Block veranstaltete Stadtmeisterschaft geht am kommenden Donnerstag in die dritte Runde. Um 19 Uhr treffen sich die Teilnehmer beim Wimmer Wirt am Kellerberg. Der Einstieg in das Turnier ist immer noch möglich.  Der Eintrag in die Wertung wird mit drei absolvierten Meisterschaftsspielen noch vorgenommen. Auskünfte zum Turnier können unter der Telefonnummer 08071/50264 eingeholt werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.