Viel Musik beim Wasserburger Lauf

„Via Jante", Jugendblaskapelle Rott und „DeKantA" sind dabei

image_pdfimage_print

via jante beim Lauf 2013-1aBeim 5. Wasserburger Lauf am 4. Mai kommen auf der schönen Strecke rund um die Wasserburger Altstadt nicht nur Walker und Läufer auf ihre Kosten, auch für die Besucher gibt es ein unterhaltsames Rahmenprogramm. Neben der Trommelgruppe „Via Jante“ (Foto), die die Teilnehmer unterwegs an wechselnden Standorten mit heißen Rhythmen anfeuern, spielt die Jugend der Rotter Blaskapelle an der Laufstrecke zünftig auf. Am Marienplatz selbst unterhält „DeKantA“ nach dem Motto „rockt bayrisch gut“ die Zuschauer.

Auch die Basketball-Damen der ersten Mannschaft des TSV 1860 Wasserburg unterstützen wie schon oft den Lauf durch ihre Teilnahme: Rebecca Thoresen und Katja Munck sind aktiv mit dabei, ebenso drei amerikanische Trainer des Herrenteams. Außerdem können Große und Kleine bei der Tombola schöne Preise gewinnen und die Kinder verwandeln sich beim Kinderschminken in ihre Wunschmaske. Das Startgeld kommt vollständig dem Wasserburger Mehrgenerationenhaus zugute, zu dessen Erhalt der Lauf jährlich veranstaltet wird.

Interessierte können sich unter info@kinderschutzbund-rosenheim.de mit Name und Geburtsdatum der Teilnehmer anmelden. Kurzentschlossene können sich aber am 4. Mai auch vor Ort noch anmelden. Weitere Informationen beim Träger des Mehrgenerationenhauses unter www.kinderschutzbund-rosenheim.de oder Tel. 08031/12929.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.