Verletzten Radfahrer (47) liegen gelassen

Unfallflucht gestern in Amerang - Polizei fahndet nach einem weißen Pkw

image_pdfimage_print

EinsatzwagenEine Unfallflucht, bei der eine Person verletzt wurde, meldet die Polizei heute am Mittwochvormittag: Gestern gegen 15.20 Uhr wollte in Amerang ein bislang unbekannter Autofahrer mit seinem weißen Pkw aus der Schulgasse links in die Wasserburger Straße einbiegen. Dabei nahm dieses Auto einem 47-jährigen Eiselfinger, der mit seinem Fahrrad auf der Wasserburger Straße ortsauswärts unterwegs war, die Vorfahrt, so die Polizei. Nachdem der Fahrer des weißen Pkw den Abbiegevorgang beendet hatte …

… bremste dieser abrupt ab, weil ihm an der dortigen Engstelle ein Lkw entgegen kam.

Um einen Zusammenstoß mit dem Pkw zu vermeiden, musste der Radfahrer ebenfalls stark bremsen – so stark, dass er sich mit seinem Fahrrad überschlug und zu Boden stürzte. Der Mann blieb verletzt am Boden liegen und musste mit dem Krankenwagen in die Klinik nach Wasserburg gebracht werden.

Laut Zeugenaussagen bemerkte der Fahrer des weißen Pkw diesen Unfall und fuhr trotzdem von der Unfallstelle davon, ohne sich um den gestürzten Radfahrer zu kümmern und Erste Hilfe zu leisten.

Um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung an die Polizei in Wasserburg wird unter 08071-91770 dringend gebeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.