Unter Drogeneinfluss am Steuer

Wasserburger Polizei muss gleich vier junge Autofahrer am Weiterfahren hindern

image_pdfimage_print

Blaulicht03In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden im Bereich der Polizeiinspektion Wasserburg im Rahmen von allgemeinen Verkehrskontrollen gleich mehrere Fahrer angehalten, die unter Drogeneinfluss im Straßenverkehr unterwegs waren. Dabei wurden im Bereich der Gemeinden Babensham einem 25-jährigem Einheimischen, in Eiselfing einem 18-jährigem Schonstetter und in Wasserburg einem 26-jährigem Pfaffinger das Weiterfahren untersagt.

In Albaching wurde ein 29-jähriger Rechtmehringer mit 0,9 Promille Alkohol im Blut am Steure seines Fahrzeuges angetroffen.

Alle Fahrzeugführer erwarten Anzeigen, es droht der Entzug der Fahrerlaubnis durch die Führerscheinstelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.