Unser „Gedicht-Bericht“

Heute ohne Video und ohne Reim - Der andere Wochen-Rückblick

image_pdfimage_print

Eigentlich ist die Rubrik „Magdalena redet gern“ für a bissal Gaudi da, aber beim Versuch ein Gedicht über die meistgelesensten Berichte der Woche zu schreiben, war ein Thema präsenter als alle anderen: „Flucht und Asyl“. Aus diesem Grund gibt es heute ein „Elfchen“ und kein gereimtes Gedicht. Auch auf ein Video wird an dieser Stelle verzichtet, damit sich jeder unvoreingenommen seine eigenen Gedanken machen kann. 

 

An dieser Stelle sei auch nochmal darauf hingewiesen, dass es in dem Gedicht nicht darum geht, „rechts“ oder „links“ zu sympathisieren, sondern dass diese elf Wörter (deshalb heißt die Gedichtform „Elfchen“) von Magdalena so für sie die aktuelle Lage widerspiegeln …

An den meistgelesensten Berichten dieser Woche wird die Relevanz des Themas „Flucht und Asyl“ noch einmal sehr deutlich. Ein kleiner Auszug:

Hofstatt dicht: Nicht wegen des Christkindlmarktes!

„Protestiere mit Nachdruck!“

Polizeieinsatz an Soyener Notunterkunft

Genau das ist Weihnachten …

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.