Unfallflucht in Wasserburg

1500 Euro Schaden verursacht und sich aus dem Staub gemacht

image_pdfimage_print

BlaulichtAm Freitag wurde im Zeitraum von 15 bis 18 Uhr ein neuer, weißer VW Tiguan an der Verkehrsinsel in der Klaus-Honauer-Straße in Wasserburg von einem unbekannten Fahrzeug angefahren. Das teilt die Polizei am Dienstag mit. Der Sachschaden an der hinteren Stoßstange beläuft sich auf rund 1500 Euro. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Wasserburg unter 08071/91770.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.