Unfall gestern auf den Serpentinen

Wasserburg: Audi A3 schleudert in einen Dacia Sandero - Frau (48) in Klinik

image_pdfimage_print

DSC_0775

In den Abendstunden des gestrigen Montags kam es auf der Münchner Straße in Wasserburg, den sogenannten Serpentinen, zu einer Kollision im Begegnungsverkehr. Das meldet die Polizei heute am Dienstagvormittag. In der sogenannten Weinmann-Kurve geriet ein 37-jähriger Westerndorfer mit seinem Audi A3 auf der abschüssigen Strecke ins Schleudern – sein Audi prallte gegen den Dacia Sandero einer 48-Jährigen aus Töging. Dabei wurde die Fahrerin …

… leicht verletzt und kam mit dem Krankenwagen in die Wasserburger Klinik.

Am Audi A3 des Unfallverursachers entstand eher leichter Sachschaden, der Dacia der Verletzten wurde stärker beschädigt.

Als Gesamtschaden werden etwa 7000 Euro angegeben. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Dazu waren die Wasserburger Serpentinen für etwa zehn Minuten komplett gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.