Über allen Bänken herrscht noch Ruh‘

Frühlingsfest: Alle Vorbereitungen abgeschlossen - Um 17.30 Uhr Standkonzert

image_pdfimage_print

fruehlingsfest1Prächtig sieht es aus, oben am Festplatz. Von der weithin sichtbaren „Biest-Schaukel“, über die in Reih und Glied stehenden Autoscooter, bis zum Lose-Haus „Gloria“ mit seinen hunderten von Preisen, alles wartet nur noch auf die Besucher. „Mittags hatten wir quasi noch die Generalprobe“, sagt Festwirt Hans Obermaier. „Denn da war die Inspektion vom Gesundheitsamt, die wir ohne Probleme überstanden haben.“ Jetzt ist alles gerichtet. Die Fahrgeschäfte starten um 16 Uhr zum Sonderpreis: Jede Fahrt kostet nur 50 Cent. Richtig los geht’s dann um 19 Uhr mit dem Anzapfen.

 

 

Auch Kerstin Münch, vom Haus Gloria, freut sich auf die Zeit in Wasserburg: „Die Stimmung hier ist toll. Nicht nur das gute Wetter, sondern auch die freundliche und offene Art der Wasserburger. Diese Atmosphäre findet man nicht überall.“ Deshalb kommt sie mit ihrem Familienbetrieb auch schon seit 20 Jahren nach Wasserburg – auch wenn es mal schneit, wie im letzten Jahr.

Bilder von neueren und älteren Neuheiten, wie den „Waterballs“, dem Crêpesstand und der Pfiff-Bar, dem Raucherteil des Festzelts, und vielem mehr, sind in der Foto-Galerie zu finden:

[nggallery id=509]

[nggallery id=510]

Fotos: DPH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.