U20-Nationalspieler als Paten

Fußball-Integrationsturnier am Herbstfestsonntag in der Stiftung Attl

image_pdfimage_print

IMG_0911Das Fußball-Integrationsturnier am Herbstfestsonntag in der Stiftung Attl gibt es schon seit weit über zehn Jahren. Diesmal traten nicht nur die Mannschaften vom FC Attel, dem Schluck auf Attel, dem FC Schönbrunn, dem FC OKC sowie der TSV Maurer zum Freundschafts-Kleinfeld-Turnier an. Zwei Fußball-Profis der Spielvereinigung Unterhaching standen ebenfalls Pate für diese Inklusionsveranstaltung. Thomas Hagn und Pascal Köpke, beide U20-Nationalspieler ehrten die Sieger und überreichten den Mannschaftskapitänen die Pokale.

Seit über einem Jahr gibt es einen Kooperationsvertrag zwischen der Spielvereinigung Unterhaching und der Stiftung Attl. Als Sieger ging der TSV Maurer aus diesem Turnier hervor. Pokale gab es aber für alle Mannschaften. MW

Foto oben, von links: Thoma Hagn, der Kapitän vom FC Attel Thomas Heinerich, und Pascal Köpke.

IMG_0917

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.