Traum-Abi mit 1,0 für Eva und Laura

Wasserburger Gymnasium mit zwei Top-Schülerinnen 2015 - Unser Interview

image_pdfimage_print

evaEs wurde ein Traum-Abi und die Freude ist riesengroß: Eva Süß aus Bergham bei Griesstätt (unser Foto) hat die Supernote 1,0 am Wasserburger Luitpold-Gymnasium geschafft – genauso wie auch Laura Hofner aus Edling. Die beiden jungen Damen konnten ihr Glück jetzt bei der Notenbekanntgabe kaum fassen. Am Freitag, 26. Juni, ist die große Abschlussfeier im historischen Rathaussaal mit Zeugnisübergabe. Gleich sechs Mal gab’s die Note 1,2 im Abschlussjahrgang 2015. Die Wasserburger Stimme bat Eva Süß zum ersten Exklusiv-Interview …

Nein, mit dieser Traumnote habe sie nicht gerechnet. Dass es ein sehr gutes Abi werde – das schon. Aber 1,0, da sei sie dann doch überrascht gewesen. Bescheiden sagt Eva: „Mit so etwas rechnet man ja nicht.“ Das Besondere bei den schriftlichen Prüfungen sei für alle, das hochkonzentrierte Arbeiten über so viele Stunden – vier, fünf – gerade im Fach Mathematik. Das sei man aus dem Schulalltag ja nicht gewohnt.

Freiwilligendienst in Indien

Ihr Lieblingsfach sei schon immer Englisch gewesen. Deshalb verwundern die großen Pläne nicht, die Eva Süß in der nahen Zukunft hat: Sie macht ab August schon einen acht Monate langen entwicklungspolitischen Freiwilligendienst in Indien. Dort werde sie voraussichtlich in einer Kindertagestätte eingesetzt und sonstige soziale Dienste leisten. Darauf freue sie sich schon sehr. Auch beruflich und vom Studium her könne sie sich durchaus in der Entwicklung im sozialen Bereich mal etwas vorstellen.

Aber jetzt sei erst einmal durchschnaufen und feiern angesagt, abhängen mit den Freunden. Kommenden Samstag sei noch das Schul-Kabarett und eben dann nächste Woche die große Feier.

rd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.