Training unterm Sternenhimmel

Wasserburger Therapie- und Trainingszentrum Hans Friedl mit neuen Räumlichkeiten

image_pdfimage_print

Team_WBG_09-2015Was sich nach Romantik á la Novalis anhört, ist seit Neuem im Wasserburger Therapie- und Trainingszentrum Hans Friedl (Trainings-)Realität. Denn in der Wasserburger Praxis – Am Burgfrieden 1 – wurde jetzt ein Trainingsraum mit riesiger Glaskuppel eröffnet. 

Auf acht Meter Höhe ist sie platziert, die gläserne Kuppel. Der dadurch lichtdurchflutete und 100 Quadratmeter große Raum im Therapiezentrum Friedl ist somit ein wahrer Genuss für Körper und Geist. Egal ob intensives Personaltraining nach der COROX – Philosophie, Rehasport oder Slingkurs – im Lichtraum des Therapiezentrums ist für jeden Geschmack etwas dabei. Mit Peter Breitfeld, Leonhard Haas, Max Kaltenhauser und Michael Pointvogel steht perfekt ausgebildetes Personal für den Trainingsbereich Gewehr bei Fuß.

Neben der Neuerung der Glaskuppel, feierten Am Burgfrieden auch vier neue Behandlungszimmer ihre Fertigstellung. Dort kann sich das kompetente Physiotherapeuten – Team um Torsten Karbstein, Stefan Meinecke, Diana Radeva, Christiane Heinerich, Christian Burlefinger und Maria Westermaier voll und ganz den körperlichen Belangen ihrer PatientInnen widmen. Damit stehen nun den Patienten im Großraum Wasserburg neben den Trainings- und Therapiemöglichkeiten in Edling auch in Wasserburg perfekte Opportunitäten zur Verfügung. Und wer jetzt denkt, dass ein professionelles Personal und mannigfaltige Trainingsmöglichkeiten gleichsam einen teuren Mitgliedsbeitrag nach sich ziehen, der sieht sich getäuscht.

Denn für gerade einmal 180 Euro können Vereinsmitglieder aus Wasserburg, Forsting, Pfaffing, Rechtmehring, Steinhöring oder Edling via Rehasport an den Geräten in den Trainingsund
Therapiezentren von Hans Friedl kostengünstig trainieren. Auf ein Monat verrechnet sind das gerade einmal 15 Euro. Ein unschlagbarer Preis und in Kombination mit der personellen Manpower wohl nicht zu toppen.

Team_WBG_09-2015 (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.