Tolles Benefizkonzert im Rathaussaal

Johanna Bufler und „Die Arche": Schnell reagieren und zwei Karten geschenkt bekommen

image_pdfimage_print

P1030845Ein großes Benefizkonzert zugunsten der Stiftung Attl und ihrer Clearingstelle für minderjährige Flüchtlinge (wir berichteten) findet im Rathaussaal in Wasserburg am morgigen Samstag, 20 Uhr, statt. Johanna Bufler und das Orchester „Die Arche” spielen Werke von Tschaikowski und Grieg. Die Leserin oder der Leser, der uns das erste Mail mit dem Betreff „Bufler2014″ an info@wasserburger-stimme.de sendet, erhält zwei Freikarten im Wert von 40 Euro. Der Gewinner wird per Mail verständigt …

Das Jugendorchester „Die Arche” hat sich unter der Leitung von Rainer Heilmann seit seiner Gründung im Frühjahr 1987 und seinem ersten öffentlichen Auftritt im Herbst 1988 mit seinen alljährlichen Konzerten im Kulturleben der Stadt Rosenheim einen festen Platz geschaffen. Das zum großen Teil aus jungen Musikern bestehende Orchester begeistert seine Zuhörer immer wieder durch lebendige Interpretationen.

Neben der 5. Symphonie von Peter Iljitsch Tschaikowski und Edvard Griegs Peer Gynt verspricht dessen Klavierkonzert der Höhepunkt des Abends zu werden.

Bufler-424x600Solistin ist die Wasserburgerin Johanna Bufler. Die 16-jährige hochbegabte Pianistin spielt seit ihrem vierten Lebensjahr Klavier und erhielt zunächst Unterricht bei Prof. Martin Dörrie an der Musikhochschule Hannover, ehe sie zu Prof. Andreas Weber an das Leopold-Mozart-Institut für Hochbegabtenförderung der Universität Mozarteum Salzburg wechselte.

Seit 2010 war die Pianistin Jungstudentin von Prof. Karl-Heinz Kämmerling am Institut zur Früh-Förderung musikalisch Hochbegabter (IFF) der Musikhochschule Hannover. Seit dem Jahr 2012 wird sie als Jungstudentin von Prof. Bernd Glemser an der Musikhochschule Würzburg ausgebildet. Nun ist die Schülerin des Wasserburger Gymnasiums in New York, wo sie ein Stipendium am renommierten Juilliard Pre-College bekommen hat.

Die großartige Pianistin gastiert am morgigen Samstag, 8. November, mit dem Orchester „Die Arche” noch einmal in ihrer Heimatstadt zugunsten der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge im Clearinghaus der Stiftung Attl.

Karten sind zum Preis von 19 Euro (ermäßigt 14 Euro) beim Ticket-Service der Sparkasse Wasserburg (www. sparkasse-wasserburg.de, Telefon: 0 80 71 / 101-129) erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.