Tolle Wasserspiele in der Ledererzeile

In der Hitze der Nacht: Theaterkreis sorgt kurzzeitig für kühles Nass von unten

image_pdfimage_print

3d235a3d93802a9695f45524ba40de63Das war ein würdiger Abschluss des gestrigen tollen Nachtflohmarkts in der Altstadt. Gegen 1 Uhr morgens sorgte der Theaterkreis kurzzeitig für erfrischendes Nass aus einem Hydranten. Wasserspiele in der Ledererzeile! Eine fünf Meter hohe Fontäne schoss unter dem Gejohle der Flohmarktbesucher aus der Straßendecke. Viele nutzten die kleine Panne für ein erfrischendes Bad in der Hitze der Nacht. Wie’s passiert ist …

„Das kommt davon, wenn man um 1 Uhr morgens nach einem langen Flohmarkttag nicht mehr hundertprozentig konzentriert ist“, sagt Sepp Christandl, Chef des Wasserburger Theaterkreises und Organisator des Nachtflohmarktes. Beim Abhängen des WC-Wagens vom öffentlichen Wassernetz hatten er und seine Helfer die richtige Reihenfolge kurz aus den Augen verloren, schon war’s passiert – ein Regler stand offen. „Als wir die Wassermassen sahen, waren wir eine Minute lang wirklich ratlos“, so Christandl weiter.

Während die Flohmarktbesucher die willkommene Erfrischung nutzten, sich beregnen ließen und für die kleine Panne viel Applaus spendeten, habe er sich schließlich „todesmutig“ in den Wasserstrahl gestürzt, sagt Christandl schmunzelnd. „Ich hab zum Glück trotz des hohen Wasserdrucks den Schieber mit der Hand zu fassen bekommen und konnte so das Wasser abdrehen.“ Auch dafür gab’s wieder viel Applaus.

Die restlichen Abbaumaßnahmen zum Nachtflohmarkt mussten Christandl und seine Leute dann pitschnass  durchführen. „Macht nix. Es war ja wunderbar warm die ganze Nacht.“ HC/Foto:kwb

3d235a3d93802a9695f45524ba40de63_g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.