Tauschen oft besser als kaufen

Kleidertauschmarkt im Queens bestens besucht

image_pdfimage_print

kr Queens_kDass tauschen besser als kaufen sein kann, das bewies der rege Zuspruch beim ersten Kleidertauschmarkt von Bündnis 90/ Die Grünen im Queens. Über 100 Interessenten brachten dazu Kleidung mit und nahmen andere benötigte Stücke mit nach Hause. Das Ergebnis, so war man sich nicht nur auf Seiten der Organisatoren einig: Wiederholung im Frühjahr.

.

Schlussverkaufsatmosphäre wie an Wühltischen herrschte zeitweise im Raum und überraschend war, dass viele Jugendliche Gebrauch vom Angebot machten. Zufriedene Gesichter bei allen war so als Ergebnis zu beobachten, volle Tüte mitgebracht, volle Tüte mitgenommen war der Idealzustand.

Ökologisch wertvolle Ressourcenschonung als Grundgedanke der Veranstaltung gepaart mit dem sozialen Gedanken, dass auch Mitnahme von Kleidung ohne Einsatz möglich war, schaffte eine harmonische Atmosphäre, die letztlich neben einem Spendenerlös von gut 50 Euro für die Tafel Wasserburg auch noch einen Restnutzen für das Rote Kreuz und die Kleiderkammer des Inn-Salzach-Klinikums einbrachten. Karlheinz Rieger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.