Tanzstrolche sollen nicht frieren

Stadtwerke Wasserburg übergeben neue Trainingsjacken

image_pdfimage_print

Spende 1Damit die Wasserburger Tanzstrolche auf dem Weg zu und von ihren Auftritten nicht frieren müssen, wurden die kleinen Tänzerinnen und Tänzer mit warmen Jacken ausgestattet. Mit 1.000 Euro haben sich die Stadtwerke daran beteiligt. Rechtzeitig vor Beginn der Faschingssaison wurden die neuen Jacken, mit BADRIA-Logo, von Bürgermeister Michael Kölbl und  Werkleiter Gerhard Selig an die Tanzstrolche übergeben.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.