„Südsee“-Abenteuer am Simssee

Wasserburger Ferienkinder mit Kajak, Surfbrett und Radl unterwegs

image_pdfimage_print

3. Unterwegs nach Truchtlaching.Jede Menge Gaudi gab es für die Wasserburger Ferienkinder auch heuer am Simssee. Beim Wandern in der Nacht sah man gemeinsam in den Sternenhimmel. Beim Radeln um den See gab es zur Belohnung für jeden ein Eis. Zu sechst auf einem Surfbrett zu stehen, das war das große Ziel – drei Tage wurde dafür geübt und mancher ungewollte Sprung ins Wasser war dafür nötig. Dann ging es die Alz hinunter und in Truchtlaching wurde munter von der Brücke ins Wasser gesprungen.


Auch Sturm und weniger gutes Wetter konnte die Teilnehmer nicht erschüttern. „Vielen Dank an alle Helfer und an die Stadt Wasserburg, die uns die schönen Stunden ermöglicht haben“, so Organisator Richard Wiatrak. Der sucht für kommendes Jahr übrigens dringend weitere Betreuer, weil sich immer mehr Kinder anmelden.

2. Dank unserem Skipper sind wir klar.

9. Noch einmal die Wikinger.

11. Ausruhen ist angesagt.

5. Wagen wir es.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.