Suchtprobleme unter der Lupe

Fachtagung im März am kbo-Inn-Salzach-Klinikum Wasserburg

image_pdfimage_print

kboWasserburg – „Sucht – Eine Fachtagung für Betroffene, Angehörige und Interessierte“ findet am Samstag, 7. März, 14 bis 17 Uhr im kbo-Inn-Salzach-Klinikum Wasserburg, Haus 21 (Festsaal), statt. Ausgehend von den Zahlen der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) leben im Einzugs­gebiet des kbo-Inn-Salzach-Klinikums geschätzt 56.000 Menschen mit Alkoholabhängigkeit oder-missbrauch sowie zirka 3.500 Einwohner mit problematischem Drogenkonsum.

„Im Fachbereich Suchtmedizin stellen wir uns der Herausforderung an eine qualifizierte, zeitgemäße und effektive Therapie von Abhängigkeitserkrankungen. Ins­beson­­dere betrachten wir es als unsere Aufgabe, auch für mehrfach psychisch erkrankte Abhängige sowie bei langwierigen Verläufen geeignete Behandlungsstrategien und Therapieziele zu entwickeln. Wir laden Sie ein zu einem Informations-Nachmittag und Austausch rund um das Thema Sucht und bieten ein interaktives und infor­­ma­tives Programm für Betroffene, Interes­sierte und Angehörige in Kooperation mit der ambulanten Suchthilfe“, heißt es aus dem Klinikum.

Das Programm:

14:00 Uhr     Begrüßung und Einführung

14:15 Uhr     Lesung eines trockenen Alkoholikers aus seinen Büchern

14:30 Uhr     Erkennen – Behandeln – Vorbeugen. Fragen vom Publikum an die Expertenrunde

16:00 Uhr     Einblick in das Therapieangebot

 

Ausführliches Programm und Anmeldung:
kbo-Inn-Salzach-Klinikum gGmbH
Sekretariat Ärztliche Direktion
83512 Wasserburg a. Inn
Tel: 08071/71-215
Fax: 08071/71-318
e-mail:  aerztliche-direktion.isk-wbg@kbo.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.