Steifer Nacken – was nun?

Gesundheitsforum: RoMed-Experten informieren in Wasserburg

image_pdfimage_print

krankenhausSchmerzen im Bereich der Halswirbelsäule werden oft als „steifer Nacken“ beschrieben. Ursachen und Therapien sind vielfältig und reichen von konservativen Maßnahmen bis hin zu chirurgischen Eingriffen. Auch das Thema der Schmerzbehandlung spielt eine nicht unwesentliche Rolle in der Behandlung. Dr. Wolfgang Schneid, Facharzt für Neurochirurgie, Dr. med. Dr. med. univ. Petja Piehler, Chefärztin der Inneren Medizin und Hans Friedl, Physiotherapeut, beleuchten das Thema aus verschiedenen Richtungen und stellen fachübergreifende Möglichkeiten der Diagnostik und Behandlung vor. Fragen aus dem Publikum werden gerne beantwortet.

Die Informationsveranstaltung findet am Donnerstag, 18. Februar, um 19 Uhr im Speisesaal (im UG) der RoMed Klinik Wasserburg, Krankenhausstraße 2, statt. Die Veranstaltung des Gesundheitsforums ist wie immer kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.