Starkregen: B304 komplett gesperrt

Ebersberger Unterführungen unter Wasser - Land unter auch im Altlandkreis

image_pdfimage_print

009 IMG_8835Schwanenweg in der südlichen Burgau, Inn-Salzach-Klinikum in Gabersee, Seestraße in Reitmehring – die Floriansjünger in der Stadt Wasserburg rückten in der Nacht auf Donnerstag zu zahlreichen Einsatzorten aus. Immer wieder waren nach Unwetter und Starkregen Keller mit Wasser vollgelaufen. Die Pumpen arbeiteten punktuell auf Hochtouren. Dennoch blieben größere Einsätze zum Glück aus. Auch Wuhr und Inn verhielten sich zurückhaltend. Ganz anders im Nachbarlandkreis Ebersberg: Dort musste die B304 …

… komplett für den Verkehr gesperrt werden. Unterführungen standen bis zu einem Meter unter Wasser. In der Bahnunterführung am Ebersberger S-Bahnhof steckten Autos fest. Fotos: Georg Barth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.