Stadtjugendfest: Sparkasse mit dabei

1000 Euro für das Jugendzentrum - „Fletzival" fand heuer unterm Dach statt

image_pdfimage_print

sparkasseFreudige Gesichter bei der Eröffnung des Stadtjugendfestes „Fletzival“, das wegen des schlechten Wetters im Jugendzentrum „Innsekt“ stattfand. Die Sparkasse Wasserburg unterstützte den Jugendtreff auch heuer bei der Durchführung des Festes. In diesem Jahr gab es eine Spende in Höhe von 1.000 Euro. 

Auf dem Foto von links: Katharina Hagl, stellvertretende Leiterin der Sparkassengeschäftsstelle im Rathaus; Benjamin Teuchert (in der Banane), Ralph Hölting vom Jugendtreff „Innsekt“; Jenni Reich; Irene Langer, Stadträtin und Referentin für Jugend und Familie in Wasserburg, und Maik Mayerhofer.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.