Stadtjugendfest nach drinnen verlegt

Schlechtes Wetter: „Fletzival” findet im Jugendzentrum statt - Programm unverändert

image_pdfimage_print

MistaWicked&RiddimDisasta_1[1]Die Organisatoren des Stadtjugendfestes müssen umdisponieren: Auf Grund der ungünstigen Wetterprognose für Freitag wird das Konzert von der Hofstatt in die Räumlichkeiten des Jugendzentrums (Kaspar-Aiblinger-Platz 6, Wasserburg) verlegt. Bis auf den Veranstaltungsort bleiben allerdings sämtliche Programmpunkte unverändert. Beginn ist ab 17 Uhr. Jugendliche aus allen Altersklassen sind herzlich eingeladen an dem Festival teil zu nehmen und mit zu feiern.

Das Programm startet mit einem offenen Musik Jam auf der Bühne mit John Elbow. Auch wird ein Kleidertausch angeboten. Hierzu wird gebeten alte, tragbare Anziehsachen, Schuhe und Accessories mitzubringen, um sie kostenlos gegen andere einzutauschen. Die Devise soll lauten: „Zu viele Klamotten gibt`s nicht!” Darauf können sich besonders junge Modeliebhaberinnen und Schnäppchenjäger freuen.

Um 20 Uhr setzen „Mista Wicked & Riddim Disasta” (Foto), eine Band aus dem Landkreis, mit ihrem bayrischen Reggae eins drauf und bieten den Jugendlichen musikalische Unterhaltung. Gegen 22 Uhr enden die Feierlichkeiten. Das ganze Programm ist für alle kostenlos zu genießen. Wie im letzten Jahr sorgt „Musti`s Mittelmeer Spezialitäten” für Verpflegung. Das Innsekt-Team freut sich auf viele motivierte Besucher und ein gelungenes „

Beginn ist ab 17 Uhr. Jugendliche aus allen Altersklassen sind herzlich eingeladen an dem Festival teil zu nehmen und mit zu feiern. Das Programm startet mit einem offenen Musik Jam auf der Bühne mit John Elbow. Auch wird ein Kleidertausch angeboten. Hierzu wird gebeten alte, tragbare Anziehsachen, Schuhe und Accessories mitzubringen, um sie kostenlos gegen andere einzutauschen. Die Devise soll lauten: „Zu viele Klamotten gibt`s nicht!” Darauf können sich besonders junge Modeliebhaberinnen und Schnäppchenjäger freuen.

Eine Luftballonaktion ist zusätzlich in Planung. Um 20 Uhr setzen „Mista Wicked & Riddim Disasta” (Foto), eine Band aus dem Landkreis, mit ihrem bayrischen Reggae eins drauf und bieten den Jugendlichen musikalische Unterhaltung. Gegen 22 Uhr enden die Feierlichkeiten. Das ganze Programm ist für alle kostenlos zu genießen. Wie im letzten Jahr sorgt „Musti`s Mittelmeer Spezialitäten” für Verpflegung. Das Innsekt-Team freut sich auf viele motivierte Besucher und ein gelungenes „Fletzival”.

”.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.