Spende für „Gänseblümchen-Kinder“

564 Radlfans bei Tour de BADRIA

image_pdfimage_print

SpendenübergabeWasserburg – Insgesamt 564 Radfahrer gingen bei der Tour de BADRIA heuer an den Start. Bei schönstem Wetter und idealen Temperaturen konnten die gut beschilderten Strecken über 23 oder 46 Kilometer stressfrei und ohne Zeitdruck absolviert werden (wir berichteten). Die AOK unterstützte die Aktion wieder mit einem Apfel als Wegzehrung und einem Gewinnspiel. Im Anschluss an die Tour kehrten viele der Teilnehmer noch im Biergarten „SeaYou“ ein, genossen ein kühles Getränke oder einen der eigens für die Tour organisierten Steckerlfische. Wer wollte konnte aber auch gleich seine BADRIA-Freikarte, die jeder Tour-Teilnehmer erhält, einlösen und sich im kühlen Nass erfrischen.

Bei einer Rast mit kostenlosen Getränken an der „Tankstelle“ unterwegs wurden auch heuer wieder Spenden gesammelt. Es kamen rund 280 Euro zusammen, die dem Kindergarten „Gänseblümchen“ in Wasserburg übergeben wurden. Die Kinder können sich auf eine neue Weichbodenmatte freuen. Das Bild zeigt die Spendenübergabe durch den 1.Bürgermeister der Stadt Wasserburg, Michael Kölbl, und BADRIA-Betriebsleiter Herrn Rödel an Herrn Arnold, Leiter des  Kindergartens „Gänseblümchen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.