Sonntag, 11.15 Uhr: Unfall auf B304

Feuerwehren Reitmehring und Wasserburg im Einsatz - Autofahrer leicht verletzt

image_pdfimage_print

attel_winterAlarm für die Wasserburger Feuerwehren: Auf der B304 gab es am Sonntagmittag nahe der Brücke der Umgehungsstraße auf schneeglatter Straße einen Zusammenprall zweier Pkw. Zwei Fahrzeuginsassen konnten sich anschließend selbst nicht mehr aus ihrem Unfallwagen befreien. Die Feuerwehr musste helfen. Zum Glück wurde niemand nennenswert verletzt. 

Ein Pkw aus Richtung Obing kam nahe der Umgehungsbrücke vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern, rutschte mit der Beifahrer-Seite in den Gegenverkehr und blieb dann im Straßengraben liegen. Zwei Personen und ein Hund waren im Fahrzeug. Da das Auto im Graben auf der Fahrerseite lag und die Beifahrer-Türe durch den Zusammenprall nicht mehr zu öffnen war, konnten sich die beiden Fahrzeuginsassen nicht mehr selber befreien.

Nachdem die Feuerwehr das Auto aus dem Graben gezogen hatte, konnten Fahrer und Beifahrer sowie der Hund das Auto nahezu unverletzt verlassen. Auch im anderen Unfallauto wurde niemand verletzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.