Sonniger Nachmittag bei den Gartlern

Fest an der Streuobstwiese zog die Wasserburger an - Anton Kölbl geehrt

image_pdfimage_print

Gartlerfest 2016 (Foto Rieger) (1)„Wir waren überwältigt von der Resonanz.“ Stephan Hammermüller, Vorsitzender der Wasserburger Gartler zog gestern eine rundum positive Bilanz zum ersten Garterlfest an der Wasserburger Streuobstwiese. Weit über 100 Gäste waren bei strahlendem Sonnenschein zu dem Fest gekommen.  Der gemütliche Nachmittag bei Kaffee und Kuchen wurde durch einen Pflanzenflohmarkt abgerundet. Und es gab noch eine besondere Ehrung:

Die Hütte an der Streuobstwiese wurde dem langjährigen, früheren Vorsitzenden gewidmet und heißt jetzt „Anton-Kölbl-Hütte“.

Zu den Gästen zählten auch Zweiter Bürgermeister Werner Gartner, Dritter Bürgermeister Otto Zwiefelhofer, dte Stadträte Markus Hoeft und Markus Pöhmerer, Franziska Kröll, die Vorsitzende des Kreisverbands für Gartenbau und Landschaftspflege und Freunde des Reitmehringer Gartenbauvereins.

[FinalTilesGallery id=’492′]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.