So schaugt’s aus: Die neue Kernhaus-Fassade

Gerüst an historischer Baustelle im Herzen der Altstadt wird jetzt zurückgebaut

image_pdfimage_print

image1Sie ist eine der markantesten Gebäudeansichten der Wasserburger Altstadt: Die Kernhaus-Fassade. Ihre Generalsanierung (wir berichteten) geht jetzt in die letzte Phase. Seit heute wird das Gerüst zurückgebaut. Zum ersten Mal kann man erahnen, in welcher Pracht das neue Gebäude, das im Besitz der Sparkasse Wasserburg ist, demnächst erstrahlen wird. Der Schnappschuss gelang Schrannen-Wirt Jürgen Häuslmann, der das Kernhaus direkt vor seiner Türe hat, kurz vor Sonnenuntergang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.