Schwerer Unfall auf B304: Kinder im Auto

Rettungshubschrauber im Einsatz - Bundesstraße bei Penzing komplett gesperrt

image_pdfimage_print

DSC_0239Samstag, 15.30 Uhr: Auf der B304 bei Penzing hat sich ein schwerer Unfall ereignet. Zwei Autos sind im Kreuzungsbereich zusammengeprallt. Ein Pkw überschlug sich mehrfach. Im Wagen: Eine Mutter und ihre zwei kleinen Kinder. Ein Rettungshubschrauber wurde angefordert. Die Bundesstraße musste komplett gesperrt werden. Fotos: WS

Großes Glück im Unglück: Die Kinder waren ordnungsgemäß in Kindersitzen gesichert und verletzten sich offenbar nur leicht. Die Besatzung des Rettungshubschraubers konnte zum Glück unverrichteter Dinge wieder die Heimreise nach München antreten.

Der genaue Unfallhergang ist noch unklar.

Im Einsatz waren die Rettungsdienste sowie die Feuerwehren aus Penzing, Attel-Reitmehring und Wasserburg. Der genaue Polizeibericht folgt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.