„Schwarz Plan“ am Marienplatz

Am Donnerstag Vernissage in der „Short Time"-Galerie von Stefan Scherer

image_pdfimage_print

vernissage schwarzplanWerke des bekannten Wasserburger Künstlers und AK68-Kurators Stefan Scherer sind ab Donnerstag, 2. Juni, am Wasserburger Marienplatz 8 – im früheren Antiquariat Göttler – zu besichtigen. Eigentümer Wolfram Stechl hat die Räume zur Verfügung gestellt. Scherer wird dort für einige Zeit übergangsweise seine „Short Time“-Galerie unter dem Titel „Malerei&Grafix“  einrichten. Die Galerie ist dann immer samstags von 14 bis 18 Uhr sowie auf Anfrage geöffnet. Die Vernissage beginnt am Donnerstag um 18 Uhr.

Weitere Infos:

www.stefanscherer.de, Telefon 0171/9547127

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.