Schurle und Jockel auf dem Christkindlmarkt

Am Wochenende wieder buntes Programm rund um das Rathaus und in der Hofstatt

image_pdfimage_print

schurle_Christkindlmarkt_mSchurle und Jockel, den Wasserburgern von vielen Auftritten bei Vereinsfesten, beim Frühlingsfest und beim letztjährigen Christkindlmarkt bekannt, sind auch heuer auf der Weihnachts-Bühne hinter der Frauenkirche zu hören. Die beiden Musikanten treten erstmals am Freitag, 4. Dezember, von 18 bis 19.30 Uhr mit ihrem eigens einstudierten Programm „Zammrucka“ auf. Diesmal bekommen sie weibliche Verstärkung – und es darf natürlich mitgesungen werden. Das ganze Wochenende ist dann weiteres buntes Programm rund um das Rathaus, in der Salzsenderzeile und in der Hofstatt geboten.

Im Winterbazarzelt (Hofstatt) ist am Freitag ab 14 Uhr Gewürze mörsern für Kinder angesagt.

Am Samstag, 17.30 bis 18.30 Uhr unterhält die Bläsergruppe Vogtareuth auf dem Christkindelmarkt. Im Winterbazarzelt (Hofstatt) tritt von 15 bis 17 Uhr die Jazzband „Susi Weiß & Bernhard Schmid“ auf. Im Rahmenprogramm kommt um 17  Uhr der Nikolaus mit seiner Kutsche angerollt. Von 11 bis 12 Uhr gibt es eine geführte Wanderung auf Bayerns längstem Engelweg mit Stadtführerin Traudl Inninger. Treffpunkt: vor dem Rathaus. Um 15 Uhr ist Kasperltheater mit Beate Welsch im Gewandhaus Gruber, Unterhaus Ledererzeile. In der Salzsenderzeile wartet von 12 bis 20 Uhr der
Johanniter-Weihnachtstruck auf die Gäste aus Nah und Fern.

P1040070
Am Sonntag sind auf dem Christkindlmarkt von 17.30 bis 18.30 Uhr die Turmbläser von der
Frauenkirche herab zu hören. Im Winterbazarzelt (Hofstatt) ist von 14 bis 18 Uhr Kinderschminken angesagt. Von 14 bis 17 Uhr ist weihnachtliches Ponyreiten. Treffpunkt: Ecke Herrengasse-Salzsenderzeile. Von 17 bis 18 Uhr ist wieder der Nikolaus im Einsatz. Von 14  bis 15 Uhr geführte Wanderung auf dem Engelweg mit Stadtführerin Traudl Inninger. Treffpunkt: vor dem Rathaus. Der
Johanniter-Weihnachtstruck ist von 12 bis 20 Uhr auf dem Christkindlmarkt.

Fotomontage: freepsdfiles.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.