Schulsachen für die Wasserburger Tafel

Markus Bauer und Versandprofi Gartner spenden zum Schulbeginn

image_pdfimage_print

P1060404_kDie Wasserburger Tafel im Burgerfeld – sie versorgt Familien in schwieriger sozialer Lage mit dem Nötigsten. Und seit kurzem finden sich bei der Tafel auch viele Flüchtlinge ein, die in Wasserburg gestrandet sind. In der Hauptsache gibt es dort für die Hilfesuchenden Lebensmittel und Artikel für das tägliche Leben. Zum Schulstart haben sich jetzt Markus Bauer von der Privatmolkerei Bauer und Stefan Gartner (GARTNER Versandprofi) eine schöne Aktion einfallen lassen …

Sie spenden Schulsachen für die Kinder bedürftiger Familien, die an diese in der Wasserburger Tafel ausgegeben werden.

„Wir hatten ein Budget aus dem Wasserburg-Kalender über, den wir nächstes Jahr nicht mehr auflegen werden. Mit diesem Geld haben wir die Sachen angeschafft und freuen uns, wenn wir den Kindern und Familien helfen können“, so die beiden Spender. Ein herzliches Dankeschön gab’s für Bauer und Gartner von Jeanette Kampshoff (rechts) und Josefine Weigl von der Wasserburger Tafel.

Bauer und Gartner kündigten an, dass es in Kürze noch weitere solche Spendenprojekte geben werde. HC

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.