Schöne Idee: FOS-Schüler helfen dem BRK

Einsätze für Werkzeugkisten der Schnelleinsatzgruppe gebaut

image_pdfimage_print

brk 1Wasserburg – Die Fachoberschule unterstützt das BRK: Im Rahmen eines Projekts während des praktischen Unterrichts half jetzt eine Gruppe von Schülern der Klasse 11 Ta nachhaltig bei der Arbeit des BRK Wasserburg im Katastrophenschutz. Zusammen mit Ihrem Lehrer Herr Wenzl bauten die Schüler Einsätze für Werkzeugkisten der Schnelleinsatzgruppe Verpflegung. Darin werden die Kochwerkzeuge der Verpflegungseinheit transportiert. Diese waren in der Vergangenheit nur lose verstaut, was nicht nur unfalltechnisch, sondern auch arbeitstechnisch nicht die optimale Lösung war …

Durch Gespräche im Vorfeld mit dem Fachlehrer war die Idee ins Leben gerufen worden. Bei diesem Projekt konnte die komplette Fertigstellung von den Schülern geleistet werden. Die Maße waren vorgegeben – die Schüler mussten den Materialbedarf errechnen und selbigen beim Zuschnitt umsetzen. Nach dem Zuschnitt war die komplette Palette der Metallverarbeitung von den Schülern gefordert. Das Endergebnis kann sich sehen lassen …

Jetzt konnten die Einsätze stolz der SEG-Leitung Waltraud Pache und dem stellvertretenden Kreisbereitschaftsleiter Norbert Pache übergeben werden. Die Kisten wurden gleich gefüllt, damit die Schüler auch sahen, für was sie sich eingesetzt hatten. Als kleines Dankeschön gab es ein Mittagessen vom BRK Wasserburg.

brk

Unser Foto: Die Gruppe der Klasse 11 Ta mit ihrem Lehrer Herrn Wenzl (ganz links) und dem stellvertretenden BRK-Kreisbereitschaftsleiter Norbert Pache (rechts) bei der Übergabe der Einsätze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.