Schneeglätte: Unfälle im Minutentakt

Feuerwehren aus dem ganzen Altlandkreis am Morgen im Einsatz 

image_pdfimage_print

Foto 4Die Feuerwehren aus Amerang, Halfing, Pfaffing, Kling, Rechtmehring und Albaching hatten am Donnerstag Morgen alle Hände voll zu tun. Auf schneeglatter Fahrbahn ereigneten sich zahlreiche Unfälle. Bei Ebrach krachte ein Pkw in einen Schneepflug. In Aign bei Albaching gab es einen Frontalzusammenstoß (Foto). Bei St. Leonhard in der Gemeinde Babensham wurde ein Pkw-Fahrer bei einem Unfall verletzt. Auch zwischen Amerang und Halfing krachte es. Wir berichten weiter … Fotos: Georg Barth

Die Bilder vom Unfall bei Albaching, wo auch die Feuerwehr Rechtmehring im Einsatz war.

Foto 1

Foto 2

Foto 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu „Schneeglätte: Unfälle im Minutentakt

  1. Sorry, aber wo waren denn die Räumfahrzeuge heute früh? Weder die Strecken zwischen Griesstätt nach WS, noch die B304 oder die Kesselseestraße waren auch nur ansatzweise geräumt. Überraschend kam der Schnee jedenfalls nicht, das war so angesagt. Na ja, und über die Fahrweise diverser Autofahrer braucht man eh nix sagen, da sind Unfälle vorprogrammiert.

    0

    0
    Antworten
    1. Manche Straßler räumen lieber daheim und jammern über die viele Arbeit…. aber das darf natürlich keiner sagen!!!!!!

      0

      0
      Antworten