Schafkopf: Stadtmeisterschaft startet

Freie Wähler-Wasserburger Block suchen neuen Stadtmeister 2014

image_pdfimage_print

Schafkopf - EichelIn früheren Jahren gehörte es zu den wöchentlichen Pflichtterminen, mindestens einmal den Stammtisch aufzusuchen, um mit seinen Freunden eine Runde Schafkopf zu spielen. Das traditionellste aller Kartenspiele hat in der jüngsten Vergangenheit keinen festen Platz mehr in der bayerischen Gastronomie. Diese Entwicklung will die Wählergemeinschaft Freie Wähler-Wasserburger Block aufhalten. Sie veranstaltet trotz der anstehenden Stadtratswahl zum fünften Mal die Stadtmeisterschaft im Schafkopf. In fünf Traditionswirtschaften werden an fünf verschiedenen Spieltagen jeweils 60 Meisterschaftsspiele ausgetragen.

Das Ergebnis des jeweiligen Spieltages wird für die Gesamtwertung herangezogen. Für die Endauswertung werden die drei besten Spielergebnisse gewertet. Somit ist für ein gültiges Turnierergebnis die Teilnahme an mindestens drei Spieltagen notwendig. Jede weitere Teilnahme an einem Spieltag erhöht die Möglichkeit, sein Punktekonto für die Endabrechnung zu verbessern.

Die Startgebühr pro Spieltag und Teinehmer beträgt 5 Euro. Die drei besten Spieler jedes Spieltages erhalten einen Geldpreis. Zum Abschluss der Stadtmeisterschaft erhalten die drei Bestplatzierten einen stattlichen Geldpreis. Der Stadtmeister wird zusätzlich mit einem Wanderpokal ausgezeichnet. Weitere Informationen erteilt der Organisator und Spielleiter Armin Sinzinger unter der Telefonnummer 08071/50264. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Die Austragungsorte der Stadtmeisterschaft in 2014 sind:

Huberwirt 06.03.2014, 19.00 Uhr

Klosterschänke Attel 15.03.2014, 19.00 Uhr

Wimmer Wirt 21.03.2014, 19.00 Uhr

Landwirtschaft Staudham 28.03.2014, 19.00 Uhr

Paulaner Stuben 11.04.2014, 19.00 Uhr.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.