Schach: Rudi schaffte Platz eins

Wasserburger Ferienprogramm: Viel Spaß beim Turnier

image_pdfimage_print

Schach 2Wasserburg – Rudi Kobl aus St. Leonard durfte sich freuen: Er gewann beim Schachturnier für Kinder und Jugendliche im Wasserburger Ferienprogramm: Das doppelte Schachturnier im Mehrgenerationenhaus Wasserburg brachte an den Brettern heiße Kämpfe. Zuerst wurde ein Turnier im Schnellschach durchgezogen, dann folgte ein Turnier mit regulären Partien und Mitschreibpflicht. Diszipliniertes Denken war gefordert, koordiniertes Ziehen und Schreiben unerlässlich. Aufgrund der leider eher niedrigen Teilnehmerzahl konnte Turnierleiter Herbert Huber die von der Kreis- und Stadtsparkasse Wasserburg gestifteten Preise üppig vergeben. Das Ergebnis …

Die Sparkasse vergab drei Pokale. Endstand beider Turniere: 1. Rudi Kobl, St. Leonhard – 2. Marco Klein, Reitmehring  – 3. Jona Baumgartner, Wasserburg – 4. Enrico Klein, Reitmehring.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.