Schach ein Ferien-Hit und Fabi der Beste

Wasserburg: Johannes Gißibl holt Platz zwei - Sonderpokal für Stefan Mayer

image_pdfimage_print

Fabian300Spannung pur: Über die Vergabe der Pokale beim zweiten Turnier des Schachklubs im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Wasserburg entschied die letzte Runde. Fabian Meyer zeigte sich in der siebten Partie dem bis dahin punktgleichen Johannes Gißibl überlegen, übersah aber ein raffiniertes Bauernmanöver, mit dem Johannes den Spieß hätte wenden können. Sein Kontrahent übersah es dann ebenfalls und musste so Fabian den Gesamtsieg überlassen. Unter den sieben Teilnehmern waren drei Buben neu in der Turnierarena …

Stefan300

Lange Zeit führte unter diesen Severin Lindner, doch auf der Zielgeraden wurde er knapp von Stefan Mayer (Foto) überholt, der sich damit den Sonderpokal für den besten Neueinsteiger holte.

Endstand des kämpferischen und trotzdem harmonischen Turniers im Mehrgenerationenhaus:

1. Fabian Meyer, Amerang, 6 Punkte

2. Johannes Gißibl, Edling, 5

3. Tobias Schlosser, Babensham, 4

4. Stefan Mayer, Albaching, 2 ½

5. Severin Lindner, Wasserburg, 2

6. Moritz Lanzinger, Rott, 1

7. Kristen Steinwender, Wasserburg, 1/2

Erstes Jugendtraining nach den Sommerferien ist am Mittwoch, 16. September, ab 16 Uhr im MGH.

hh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.