Ruepp: Ganz auf die Wiesn eingestellt

Breites Angebot zum Frühlingsfest beim Traditionsjuwelier in Wasserburg

image_pdfimage_print

PR – Modischer und klassischer Trachtenschmuck garniert mit Holzschmuck aus Südtirol und coole Sachen für Männer: Bei Juwelier Ruepp im Herzen der Wasserburger Altstadt hat jetzt auch die „Fünfte Jahreszeit“ Einzug gehalten. „Zum Frühlingsfest halten wir speziell für die Trachtenmode und die Festlichkeiten eine breite Angebotspalette bereit. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei“, versichert Markus Ruepp, der zusammen mit seinem Team diese Woche eine spezielle Auslage in den Schaufenstern in der Schustergasse gestaltet hat. Dort können sich die Kunden einen ersten Überblick verschaffen.

Am morgigen Freitag geht es los: Dann ist Start zum Wasserburger Frühlingsfest 2017. Viele Geschäfte in der Altstadt dekorieren ihre Schaufenster dann auf die Festwoche bis 12. Juni abgestimmt. Und so ist jetzt auch bei Juwelier Ruepp Forstinger Festbier und Trachtenmode von Kollmann zu finden. Natürlich nur als Rahmen für Schmuck und Uhren. Das Angebot zum Frühlingsfest reicht von tollen Marken wie „Coeur de Lion“ oder lässigen Herrenschmuck von „Ernstes Design“ bis zu südtiroler Holzschmuck und Holzuhren unter anderem der Marke „Kerbholz“. Ruepp: „Für junge Leute gehört die Tracht einfach zum Frühlingsfest. Und der entsprechende Schmuck gehört zur Tracht.“

Natürlich darf während der Wasserburger Wiesn-Zeit auch der „Wasserburger Ring“ nicht fehlen. „Ein lila Ring zur lila Schürze – das passt einfach prima.“

 

Fotos (unten und ganz oben): John Cater

 

 

Mehr Infos …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.