Rimini war eine Reise wert

Internationales Turnier der U17: Platz fünf unter 20 Teams

image_pdfimage_print

20140421_094330_kWasserburg – „Es hat uns allen einen Riesenspaß gemacht.“ Bei der Abreise am Ostermontag in Italien waren sich Betreuer und Spieler der U17 des TSV Wasserburg einig: Rimini und das internationale Jugend-Turnier (wir berichteten) waren eine Reise wert. Die Wasserburger kamen allesamt wohlbehalten wieder zuhause an. Im Gepäck: Einen tollen fünften Platz, den man sich im Feld von 20 startenden Mannschaften erkämpft hatte. 

Hier die gesamte Reisegruppe mit den Betreuern Klaus Bachmayr, Meho Pezo und Josip Zilic:

20140421_094330_kk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.