Rauch im Keller und Unfall auf B15

Stadt und Altlandkreis: Feuerwehren und Polizei im Einsatz

image_pdfimage_print

feuerwehrZweimal innerhalb kürzester Zeit mussten heute am frühen Nachmittag die Wasserburger Rettungskräfte ausrücken. Erst rauschte die Feuerwehr in Richtung Bergham bei Eiselfing. Dort war Rauch im Keller eines Wohnhauses gemeldet worden. Mit Atemschutz rückten die Floriansjünger vor, trafen aber zum Glück nur auf Wasserdampf, der aus einer defekten Heizungsanlage drang. Der Einsatz war rasch beendet. Neben der Wasserburger waren die Wehren aus Aham, Eiselfing, Freiham und Griesstätt am Einsatzort. Kurze Zeit später krachte es dann auf der B15 bei Gabersee. Zum Glück gab es keine Verletzten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.