Protest-Aktion der Fans verschoben!

„Stille im Badria“: Nördlinger wollten die drei Minuten am Sonntag für sich nutzen

image_pdfimage_print

LionsAm Sonntag war in der Wasserburger Badriahalle eine Protestaktion der Fans gegen das Ende des beliebten Saison-Eröffnungsturniers in der Damen-Basketball-Bundesliga geplant (wir berichteten). Diese Aktion müsse „nun leider vertagt werden“, so Wolfgang Tschentscher, der Fan-Vorsitzende der Wasserburger Lions heute am Mittag gegenüber der Wasserburger Stimme. „Leider habe ich soeben eine Mail aus Nördlingen bekommen, dass die Nördlinger Fans am Sonntag bei der Protestaktion „Stille in der Badriahalle“ nun doch nicht mitmachen und sogar die Ruhe ausnutzen wollen, um auf sich aufmerksam zu machen. Diese Plattform wollen wir ihnen aber nicht bieten …

Darum sagen wir die Aktion kurzfristig ab und verschieben den Protest auf Samstag, 28. Februar, beim Spiel gegen Halle!“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.