Promille-Testlinie soll der Polizei helfen

Der Wasti weiß, warum am Vereinsheim der Stadtkapelle rote Linien angebracht wurden

image_pdfimage_print

linieEs kostet den Staat einfach zuviel, wenn die Frühlingsfest-Besucher bei Alkoholkontrollen der Polizei ständig ins Röhrchen pusten müssen. 2,50 Euro kostet so ein Plastikmundstück. Das sind schnell mal an einem Abend nach der Wiesn ein paar Hunderter hin. So kann das nicht weitergehen mit dieser Verschwendung, sagt die Staatsgewalt. Deshalb hat man jetzt am Rande der Festwiese beim Vereinsheim der Stadtkapelle eine rote Promille-Testlinie aufgespritzt  …

Wasti farbig_k„Dort werden künftig Alkoholsünder auf ihre Geh-Tauglichkeit hin getestet“, weiß unser Frühlingsfestlöwe, der Wasti und zwinkert ein bisserl mit den Augen, der Bazi, der.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.