Probesitzen bestanden: Wasti war dabei

Tisch-TÜV: Gestern schwieriger Einsatz für WFV- und Festausschuss-Chef Hasselt

image_pdfimage_print

DSC_0014„Na, des passt no ned so recht. Moment. De Bank muass näher ran. So, jetzt aba.“ Das traditionelle Probesitzen zum Wasserburger Frühlingsfest fand gestern um 20 Uhr im Festzelt statt. Festausschuss-Vorsitzender Moritz Hasselt testete Beschaffenheit und Härte der Sitzbank sowie Tragfähigkeit des Biertisches, der bis zu zehn volle Maßkrüge plus Brotzeitbrettl, Hendl und Steckerlfisch inklusive Gräten aushalten muss – sowie drei bis vier schlafende Bierdimpfeln. „Note eins!“ So lautet das Testergebnis. Festwirt Schorsch Lettl und Frühlingsfestlöwe Wasti waren erleichtert.

Wasti farbig_kDer Wasti wird die nächsten elf Tage live von der Wasserburger Wiesn berichten und alles Wichtige und Unwichtige gnadenlos offenlegen. Prost!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.