Pranger, Karzer, Narrenhäusl

Am Samstag wieder Gruselführung in Wasserburg

image_pdfimage_print

pressebildbmitDie nächste Abendführung „Pranger, Karzer, Narrenhäusl” findet am morgigen Samstag, 30. Januar, um 16.30 Uhr statt. In der Reihe „Stadtführungen die aus dem Rahmen fallen” mit Irene Kristen-Deliano und Ilona Picha-Höberth führen die beiden Autorinnen auf der  „Gruseltour III – Pranger, Karner, Narrenhäusl“ an sonst nicht zugängliche Orte und in Gebäude der Altstadt und berichten von finsteren Kapiteln in der Historie der Stadt.

Natürlich werden dabei auch wieder spannende Geschichten über unheimliche und mysteriöse Vorkommnisse erzählt. Treffpunkt: Am Rathaus, unter dem Pranger. Anmeldung bei der Gästeinfo Wasserburger, Telefon 08071 / 105 22 oder Telefon 08071 / 41 07, Telefon 08071 / 93 157 oder per email: info@picha-hoeberth.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Pranger, Karzer, Narrenhäusl

  1. Sehr schöne, einfühlsame und lustige Führung der beiden Autorinnen.

    Was es da alles gibt im Verborgenen in Wasserburg, was man als Einheimischer gar nicht weiß, von der Geschichte der Kirche und der Burg …
    Wir freuen uns schon auf die nächste.

    0

    0
    Antworten