Polt im Utopia – guter Dialog mit dem Publikum

Und Äktschn: Viel Applaus in Wasserburg und viele Fragen

image_pdfimage_print

Foto 1Wasserburg – Niemand grantelt so schön wie er, niemand charakterisiert kleinbürgerliche Abgründe so gut wie er: Gerhard Polt. Und live ist er sowieso ein Erlebnis.  Am Freitagabend auch, als er ins Wasserburger Utopia kam auf Einladung von Rainer Gottwald, um Rede und Antwort zu stehen in der Rolle als Regisseur. Zu seinem neuesten Film – nach zehn Jahren Kinoabstinenz – „Und Äktschn!“. Starker Applaus für den bayerischen Kabarettisten nach der Vorstellung und viele interessante Fragen des altersmäßig völlig bunt gemischten Publikums – mit bemerkenswerten Antworten …

„Meine Freunde in München – die schaun den Film heute auch an und die glauben mir nicht, dass Sie, Herr Polt, hier in Wasserburg sind“, sagte ein junger Kino-Besucher gestern Abend im Utopia und alle lachten. „Ja, i sog amoi so – Wasserburg – für mi war des noch nie eine Frage, raus zu gehen – in die Provinz. Die gibt es für mich gar nicht, die Provinz. Für mich ist das eher die Provence … verstehen Sie …“ antwortete Polt und alle lachten noch viel mehr. Trotz der doch brisanten Thematik entwickelte sich nach dem Film ein sehr fröhliches, aber auch sehr informatives, interessantes Gespräch – ein Dialog zwischen dem Publikum und dem Regisseur.

Eine Komödie wartet auf die Kino-Besucher, in dem ein Amateurfilmer einen skurril-banalen Film über Adolf Hitler dreht. Ein heißes Thema mit Polt als Regisseur und auch als Hauptdarsteller eines Teams, das mit Gisela Schneeberger oder Maximilian Brückner Bestbesetzung ist, um nur zwei weitere Darsteller zu nennen.

Ausführlicher Bericht und weitere Fotos folgen.

Foto 2

Wasserburgs Kinochef Rainer Gottwald freute sich sehr, vor vollem Haus Gerhard Polt begrüßen zu können.

Foto 0Foto 4

Foto 3Fotos: Renate Drax

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Polt im Utopia – guter Dialog mit dem Publikum

  1. War ein super Abend gestern. Danke für die Karten 🙂

    0

    0
    Antworten