Polizei nahm Schlüssel und Schein weg

Auto schrammte Bus - Fahrerin (78) mit 1,2 Promille erwischt

image_pdfimage_print

BlaulichtWasserburg – Schlüssel weg, Schein weg: Am Donnerstag stand in der zweispurigen Salzburger Straße in Wasserburg ein Omnibus mit Getriebeschaden. Gegen 14 Uhr wollte eine 78-Jährige aus dem Altlandkreis mit ihrem Auto an dem Bus vorbeifahren, schrammte allerdings mit der rechten Fahrzeugseite am linken Heck des Busses entlang. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 4000 Euro. Bei der Unfallverursacherin wurde Alkoholgeruch wahrgenommen. Der anschließende Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,2 Promille, so die Polizei.

Aufgrund des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol wurde bei der Dame eine Blutentnahme durchgeführt sowie Führerschein und Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.