Polizei meldet: „Ein Tequila zu viel“

46-Jähriger nach Party von Beamten kontrolliert: 1,6 Promille

image_pdfimage_print

Polizist hält Polizeikelle vor PolizeiautoIn den frühen Morgenstunden des Sonntags führte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Wasserburg in der Priener Straße Verkehrskontrollen  durch. Bei der Kontrolle eines Fahrzeuges mit kroatischem Kennzeichen konnte bei dem 46-jährigen Fahrer deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden. Auf Nachfrage behauptete er, bei der Party im Fit&Fun lediglich zwei Tequila getrunken zu haben. Dies stand erheblich im Widerspruch zum Ergebnis des anschließenden Atemalkoholtests, welcher einen Wert von über 1,6 Promille ergab.

Der Fahrer wurde zur Polizeiinspektion Wasserburg gebracht, wo eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr, eine Geldstrafe und ein Fahrverbot in Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.