Plötzlich auf Gegenfahrbahn geraten

Unfall gestern auf der Innbrücke der B304 bei Wasserburg - Glück im Unglück

image_pdfimage_print

Polizei Polizist Polizeifahrzeug Streifenwagen PoliceGestern am Mittwochnachmittag kam es auf der Innbrücke auf der B304 zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Ein 74-Jähriger aus dem Landkreis Traunstein geriet mit seinem Volvo in Fahrtrichtung München auf die Gegenspur – dort prallte der Volvo mit einem entgegen kommenden Audi zusammen, den eine 33-jährige Frau aus dem Landkreis Mühldorf steuerte. Die Fahrerin wurde laut Polizei zum Glück ’nur‘ leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Rentner kam mit dem Schrecvken davon. Der Sachschaden belief sich auf 15.000 EUR. Die B304 war zeitweise nur einspurig befahrbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.