Ohne Licht und in Schlangenlinien

Nach Disco erst im Auto eingeschlafen und dann doch losgefahren - Schein weg

image_pdfimage_print

BlaulichtWasserburg/Rott – Eine 19-Jährige aus dem Landkreis beschloss in der heutigen Nacht, zunächst nach dem Besuch einer Diskothek in ihrem Auto zu schlafen. Auf Grund der nächtlichen Kühle wurde sie nach einigen Stunden Schlaf aber wach und entschied sich, doch nach Hause zu fahren. Dabei vergaß sie ihr Fahrlicht einzuschalten, was einem anderen Verkehrsteilnehmer neben der unsicheren Fahrweise in Schlangenlinien, so die Polizei heute am Ostermontag-Mittag, aufgefallen war. Der Pkw der Jugendlichen wurde in Rott am Inn dann von der Polizei angehalten. Bei einem freiwillig durchgeführten Atemalkoholtest …

… wurde, so die Polizei, ein Wert gemessen, bei dem absolute Fahruntüchtigkeit vom Gesetzgeber angenommen wird. heißt es in der Pressemitteilung. Deshalb sei eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt worden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.