Notlandung: Ursache immer noch unklar

Neue Bilder von der Unfallstelle in Albaching - Rettungshubschrauber im Einsatz

image_pdfimage_print

016   IMG_1959Wie berichtet kam es gestern zu einem Beinahe-Absturz einer einmotorigen Maschine, die auf dem Sportgelände in Albaching notlanden musste. Die beiden Flugzeuginsassen blieben bei der spektakulären Notlandung zum Glück unverletzt. Das Flugzeug hatte offenbar Probleme mit dem Motor, streifte einige Bäume und durchbrach eine Werbebande am Albachinger Fußballplatz, ehe es sicher zum Stehen kam. Neue Fotos von der Unfallstelle, zu der auch ein Rettungshubschrauber abgestellt worden war … 

Fotos: Georg Barth

[FinalTilesGallery id=’374′]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.