Notlage einer Mutter dreist ausgenutzt

Polizei meldet Diebstahls-Vorfälle aus Wasserburg - Weitere Opfer bitte melden

image_pdfimage_print

BlaulichtZwei dreiste Diebstahls-Fälle meldet die Polizei Wasserburg am heutigen Freitag: Ein bislang unbekannter Täter nutzte auf dem Aldi-Parkplatz in Wasserburg die Notlage einer Frau auf dreiste Art und Weise aus. Als sich die Wasserburgerin nämlich schnell um ihre vierjährige Tochter kümmern musste und sie zu diesem Zweck mit ihr für wenige Minuten das Auto, einen Mazda, verließ, entwendete der Täter das offen in der Mittelkonsole liegende weiße Sony Xperia Smartphone der Frau. Keine schöne Überraschung erlebte auch ein Soyener …

… der seinen schwarzen Pkw Honda auf dem Parkplatz des Fit & Fun in Wasserburg abgestellt hatte. Ein ebenfalls bislang Unbekannter entwendete von der auf dem Dach des Autos angebrachten Antennenanlage die schwarze Kunststoffabdeckung, so dass die komplette Elektronik frei lag.

Die Vorfälle ereigneten sich beide laut Polizei am Mittwochnachmittag. Zeugen, die in beiden Fällen etwas Verdächtiges beobachtet haben oder selbst Opfer geworden sind, werden gebeten, sich telefonisch mit der Polizeiinspektion Wasserburg unter der Telefonnummer 08071/91770 in Verbindung zu setzen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.